Bei ihrem Event Unpacked 2020 präsentierte Samsung ihre neuen Smartphone Flagship Modelle. Neben 5G und noch besseren Kameras gab es auch im Bereich der faltbaren Displays eine große Weiterentwicklung. Wir haben in diesem Beitrag alles zu den neuen Modellen für Sie zusammengefasst.

Samsung

Samsung Galaxy S20 | S20+ | S20 Ultra

 

Entdecken Sie das neue Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra 5G. Mit den neuen Smartphones können Sie 8K Videos und epische Fotos festhalten und dann über 5G teilen. Außerdem bietet die Galaxy S20 Serie die Sicherheitsplattform Samsung Knox, intelligentes Akku-Management, einem leistungsstarken Prozessor und jeder Menge Speicherplatz.

Vergleicht man die Galaxy-S10-Geräte, die vor einem Jahr präsentiert wurden, mit den aktuellen Galaxy-S20-Geräten, wird man die Unterschiede vor allem bei der Kamera und dem Display feststellen.

 

Nachfolgend finden Sie einen direkten Vergleich der drei Modelle.

Samsung Galaxy S20

 

Farben:

Cosmic Grey

Cloud Blue

Cloud Pink

Cloud White

 

Displaygröße:

6,2″

 

Hauptkamera:

64MP, Zoom 30-Fach

 

Akku:

4000mAh

Samsung Galaxy S20+

 

Farben:

Cosmic Grey

Cloud Blue

Cloud Black

Cloud White

 

Displaygröße:

6,7″

 

Hauptkamera:

64MP, Zoom 30-Fach

 

Akku:

4500mAh

Samsung Galaxy S20 Ultra

 

Farben:

Cosmic Grey

Cloud Black

 

 

 

Displaygröße:

6,9″

 

Hauptkamera:

108MP, Zoom 100-Fach

 

Akku:

5000mAh

Samsung Galaxy Z Flip

 

Samsungs zweites faltbare Smartphone ist im Vergleich zum Vorgängermodell ein riesiger Sprung nach vorne. Zusammengeklappt passt es in nahezu jede Hosentasche, aufgeklappt bietet es ein 6,7″ großes Infinity Flex Display mit Dynamic AMOLED-Technologie.

Das Gerät ist in den schimmernden Farben Mirror Purple und Mirror Black verfügbar. Die Kamera des Galaxy Z Flip glänzt selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen, wie beispielsweise in der Nacht. So können Fotos mit langer Belichtungszeit aufgenommen werden, um atemberaubende Lichtspuren auf Bildern zu formen. Aufgestellt und angewinkelt, können mit Night Hyperlapse auch Zeitrafferaufnahmen gemacht werden – fast wie mit einem Stativ.

 

Sie können die Geräte jetzt vorbestellen. Kontaktieren Sie Ihren HAAI Betreuer für weitere Infos oder bestellen Sie jetzt vor.